Historische Kommission

NaturFreunde historisch: „Der Atomtod bedroht uns alle – Keine Atomraketen in Europa“

06.08.2022 | Im Jahr 1980 wurde der „Krefelder Appell“ gestartet. Über vier Millionen Bundesbürger*innen unterschrieben diesen Appell in der Zeit der Aufrüstung und der ständig zunehmenden Spannungen zwischen West und Ost. Er wurde am 16. November 1980 in Krefeld öffentlich vorgestellt. Die NaturFreunde...Weiterlesen

NaturFreunde historisch: Propaganda Schilauf der Ortsgruppe Garmisch-Patenkirchen

13.02.2022 | Seit Gründung der NaturFreunde haben sich die Aktiven mit der Rolle des Sports bei den NaturFreunden intensiv auseinandergesetzt. Getragen wurden das Sportverständnis der NaturFreunde von der Überzeugung, dass sich die NaturFreunde den Wettkampfsport und dem Kämpfen um Anerkennung und Trophäen...Weiterlesen

NaturFreunde historisch: Neujahrsgrüße der Berliner NaturFreunde im Jahr 1929

11.01.2021 | In der Zeitschrift „Fahrtgenoß. Monatsschrift für proletarische Wanderer“ hat Richard Kunze sich mit der damaligen Diskussion innerhalb der NaturFreunde, inwieweit der Kultur- und Wanderverband NaturFreunde sich aktiv in die Kämpfe der gewerkschaftlichen und proletarischen Bewegung einbringen muss...Weiterlesen

NaturFreunde historisch – Die Gründung der NaturFreunde

04.11.2020 | Vor 125 Jahren, am 22. März 1895 erschien in der Wiener „Arbeiter-Zeitung“ eine Annonce des Lehrers und Freidenkers Georg Schmiedl, der zum linken Flügel der sozialistischen Bewegung in Österreich gehörte. In der Anzeige stand: „Naturfreunde werden zur Gründung einer touristischen Gruppe eingeladen...Weiterlesen

Seiten