Pro Straßenbahn

Senat sollte nicht U-Bahn-Spiele betreiben, sondern Straßenbahnen forcieren

Nach einen Bericht in der Berliner Zeitung „Lieber unten durch als drüber weg“ sollen im Berliner Senat wieder über neue U-Bahn-Strecken nachgedacht werden. Dazu erklärt der stellvertretende Vorsitzende der NaturFreunde Berlin: Berlin, 07.05.2018 – Es war zu erwarten, dass sich die Teile der...Weiterlesen

Stadtspaziergang: Auf den Spuren der neuen Straßenbahn vom Alexanderplatz zum Potsdamer Platz

Berlin braucht eine neue Verkehrspolitik. Dort soll der Mensch und nicht das Auto im Mittelpunkt stehen. Die Straßenbahn kann hierfür die zentrale Infrastruktur liefern, die den Menschen in Berlin eine nachhaltige Mobilität ermöglicht und gleichzeitig den „Lebensraum Stadt“ aufwertet. Mit einem „...Weiterlesen

Pro Straßenbahn Die Koalitionsvereinbarung muss nun Senatspolitik werden!

Bündnis Pro Straßenbahn 12. Februar 2017 Am 16. November 2016 unterzeichneten die SPD, DIE LINKE und Bündnis 90/Die Grünen eine Koalitionsvereinbarung, in der die wesentlichen Forderungen vom Bündnis Pro Straßenbahn vom 5. Juli 2016 (s.u.) enthalten sind, insbesondere: Erarbeitung eines Zielnetzes...Weiterlesen

Seiten