Natur statt Asphalt - Entsiegelt Berlin!

Aktion zum Weltspatzentag

06.06.2024 | Anlässlich des Weltspatzentages trafen sich die Aktiven der AG Artenschutz der NaturFreunde, um am Kottbusser Damm auf die großflächige Zerstörung von Biotopen und Rückzugsorten für die Gebäudebrüter und Hausbrüter hinzuweisen. Der massive Rückgang der Spatzenbestände steht dabei exemplarisch für...Weiterlesen

NaturFreunde setzen sich für naturverträgliche Entwicklung im Grünen Kiez Pankow ein

22.04.2024 | Im neuen Spiegel wird unter der reißerischen Überschrift „Nur halt nicht hier. Im grün-links dominierten Berliner Bezirk Pankow kämpfen Anwohner gegen den Neubau von zwei Wohnhäuser für Geflüchtete“ berichtet, wie sich die Bürgerinitiative „Grüner Kiez Pankow“ seit vielen Jahren gegen die massive...Weiterlesen

Naturfreunde setzen sich für Erhalt der Habitate auf Dragonerareal ein

27.12.2023 | Aktuell plant die Eigentümerin des Dragonerareals erste Maßnahmen für die Vorbereitung des Umbaus des Areals. Dabei sind im Zuge bauvorbereitender Maßnahmen auf dem Dragonerareal auch die historischen Garagen entlang der Grundstücksgrenze zur Obentrautstraße/Großbeerenstraße zum Abriss in...Weiterlesen

Rettet den Spreepfad

16.07.2023 | Der Spreepfad zwischen dem Charlottenburger Schlosspark und Spandau ist ein ganz besonderer Uferweg: urwüchsig und schmal, ein bisschen rau und wild, kontrastreich zwischen Naturwald und Industrie, Lauben-Idylle und ICE-Strecke. Gegenüber mal die imposanten Backsteinhallen der Siemensstadt, mal der...Weiterlesen

Seiten