Klima

Den Klimaschutz jetzt auf eine breitere Basis stellen: Der ökologische Strukturwandel muss sozial verträglich bleiben

06.05.2021 | Pressemitteilung der NaturFreunde Deutschlands Berlin, 6. Mai 2021 – „Der Klimaschutz erfordert eine grundlegende ökologische Modernisierung, Es reicht nicht aus, die Debatte auf erneuerbare Energien, den Strombereich sowie die Bepreisung von Kohlendioxid zu reduzieren. Sonst wird unser Land die...Weiterlesen

Breites Bündnis aus Umweltverbänden und Anti-Atom-Initiativen fordert: Konsequente Energiewende statt Atomkraft

05.04.2021 | Die Atomlobby versucht seit der Reaktorkatastrophe von Fukushima mit immer neuen Argumenten den Weiterbetrieb von Atomkraftwerken zu rechtfertigen und für den Neubau von neuen Atomreaktoren zu werben. Das neueste Argument der Atomlobby: Atomkraft sei angeblich „klimaneutral“ und dementsprechend „...Weiterlesen

NaturFreunde Berlin begrüßen Verlängerung der autofreien Friedrichstraße bis Oktober 2021

27.01.2021 | Die NaturFreunde Berlin begrüßen die Verlängerung der autofreien Friedrichstraße zwischen Leipziger Straße und Französischer Straße bis Ende Oktober 2021. Ausdrücklich unterstützen sie den Hinweis, dass nur ein Betrieb der autofreien Friedrichstraße in ‚Nicht-Corona-Zeiten‘ eine sinnvolle...Weiterlesen

Straßen im Namen des ÖPNV - Über Prioritäten in der Verkehrspolitik

05.01.2021 | Im Dreieck Köpenick, Biesdorf und Mahlsdorf werden drei unterschiedliche Straßenbauprojekte vorangetrieben, welche alle eins gemeinsam haben: Es handelt sich um Projekte, die sich am Leitbild der autogerechten Stadt orientieren - das, obwohl wir uns in Anbetracht des Klimawandels längst inmitten...Weiterlesen

Seiten