antiatom

Protest vor der chinesischen Botschaft: AKW in China abschalten! AKW-Export beenden!

06.06.2017 | Zu einer Protestkundgebung vor der chinesischen Botschaft trafen sich NaturFreunde und Aktive aus der Berliner Anti-Atom-Bewegung um gegen den unverantwortlichen Atomkurs der chinesischen Regierung zu protestieren. Die chinesische Regierung setzt seit vielen Jahren intensiv auf den Ausbau der...Weiterlesen

Anti-Atom-Arbeit

Die NaturFreunde wollen eine Welt ohne Atomkraft. Die NaturFreunde Berlin engagieren sich aktiv in der Berliner "Anti-Atom-Koordination" und organisieren gemeinsam mit anderen Anti-Atom-Initiativen und Umweltverbänden Aktionen und Informationsveranstaltungen. Die NaturFreunde engagieren sich in...Weiterlesen

Umwelt-Arbeitskreis

Im Umwelt-Arbeitskreis diskutieren Interessierte über die Umweltpolitik in Berlin, planen Aktionen und Demonstrationen und informieren über aktuelle Entwicklungen in der Umweltpolitik in Berlin. Beim Umweltarbeitskreis treffen sich NaturFreunde und Interessierte. Themen sind: * Informationen über...Weiterlesen

Fukushima Jahrestag: Hunderte demonstrieren in Berlin für AKW-freie Welt

04.06.2017 | Gemeinsame Presseerklärung von Sayonara Nukes Berlin, Anti-Atom-Berlin, NaturFreunde Berlin Unter dem Motto „Für eine Zukunft ohne Atomanlagen!“ hat heute ein breites Bündnis aus Umweltorganisationen, Initiativen und Parteien anlässlich des 6. Jahrestages der Atomkatastrophe von Fukushima in Berlin...Weiterlesen

Energiepolitik

Die NaturFreunde engagieren sich intensiv für eine demokratische, dezentrale, ökologische und nachhaltige Energiepolitik in Berlin. In der Reihe "Politik konkret" werden Veranstaltungen zur Energiewende organisiert. In der Reihe "Wissenschaft konkret" werden Studien und wissenschaftliche Arbeiten...Weiterlesen

Seiten