Galerie

NaturFreunde-Galerie zeigt Ausstellung „A fairytale of Mr. P.“

20.10.2020 | Am 26. Juni hat die Ausstellung „A fairytale of Mr. P.“ in der NaturFreunde-Galerie in der Paretzer Straße gestartet. Trotz der Corona-Pandemie sind mehr als 40 Teilnehmende zur Eröffnung der Ausstellung gekommen. Zur Einhaltung der Hygieneregeln hat die Ausstellungseröffnung unter freiem Himmel am...Weiterlesen

Ausstellung in der NaturFreunde-Galerie: „Die Freude am Malen“

28.10.2020 | Am 1. Oktober startet die Ausstellung „Die Freude am Malen: Der soziale Wert der Freizeitkunst“. Die Ausstellung zeigt ein buntes Ensemble an verschiedenen Gemälden von Henry Kiesel und gibt Einblicke über die Ideen und Inspirationen von Freizeitkünstlern. Befreit vom Druck Einkommen erwirtschaften...Weiterlesen

NaturFreunde Bundesfotonetzwerk zu Gast in der Berliner NaturFreunde-Galerie

17.06.2020 | Am 6. März 2020 öffnete die Berliner NaturFreunde-Galerie ihre Türen für die erste Fotoausstellung des bundesweiten Fotonetzwerks der NaturFreunde. Entstanden ist die Fotoausstellung bei einem gemeinsamen Fotoeinsatz von 18 NaturFreunde-Fotograf*innen aus ganz Deutschland bei der Demonstration „Wir...Weiterlesen

Ausstellung „Striche und Flecken. Psychogramme einer Politischen" gut besucht

28.03.2020 | In der NaturFreunde-Galerie in der Paretzer Str.7 fand eine Ausstellung mit Bildern von Helma Fries statt. Helma ist NaturFreundin in der Ortsgruppe Adelante und zeigte in einer beeindruckenden Werkschau Bilder aus mehr als 60 Jahren künstlerischen Schaffens. Unter dem Titel „STRICHE UND FLECKEN...Weiterlesen

NaturFreunde-Galerie zeigt Ausstellung: „Blaue Himmel - roter Zorn“

19.08.2019 | Vom 31.10.2019 bis 12.12.2019 findet in der NaturFreunde-Galerie die Ausstellung „Blaue Himmel – roter Zorn“ von Ursula Richter statt. Ursula Richter wurde 1939 in Göttingen geboren, studierte Malerei und Grafik an der Werkkunstschule Hannover und der Hochschule für Bildende Künste, Berlin. Seit...Weiterlesen

NaturFreunde Galerie zeigt Ausstellung „Hauswände statt Leinwände“

18.08.2019 | Berlin kann auf mehr als 40 Jahre Wandmalerei zurückschauen. Mehr als 700 Wandbilder sind als „Galerie auf der Straße“ entstanden. Mit einer Vernissage wurde die Ausstellung von Norbert Martins zum Thema „Hauswände statt Leinwände“ eröffnet, bei der er Bilder von Street-Art in Berlin zeigt. Seit...Weiterlesen

Seiten