amerika21

Gericht in Honduras verweigert Umweltverteidigern von Guapinol die Freiheit

28.03.2022 | Von Redaktion Criterio Übersetzung: Daniela Dreißig Tegucigalpa. Obwohl der Oberste Gerichtshof das Verfahren gegen die Umweltschützer von Guapinol aufgehoben hat, verweigert das Gericht in Trujillo die endgültige Freilassung. Die acht Männer waren 914 Tage lang unrechtmäßig inhaftiert. Juana...Weiterlesen

Honduras: Neue Regierung verbietet Ausbeutung von Bodenschätzen im Tagebau

05.03.2022 | Konzessionen sollen entzogen werden. Beobachter:innen befürworten das Vorhaben. Genaue Pläne zur Umsetzung sind bisher noch nicht bekannt Von Andrea Lammers aus: amerika21 Tegucigalpa. Das honduranische Staatsgebiet soll frei von Tagebauen für metallische und nichtmetallische Bodenschätze werden...Weiterlesen

Honduras: Prominente Umweltschützer kommen endlich in Freiheit

14.02.2022 | Verfahren gegen Aktivisten für null und nichtig erklärt. Verbindung der Nebenklage zu Tochterfirma der Münchner Flughafengesellschaft Von Andrea Lammers amerika21 Tegucigalpa/Tocoa. Die Provinzstadt Tocoa feiert den unverhofften Beschluss der hondurianischen Justiz zugunsten der acht inhaftierten "...Weiterlesen

USA und OAS gratulieren: Wahlsieg für Castro in Honduras gesichert

02.12.2021 | Glückwünsche auch von unterlegener Regierungspartei und Kandidat Asfura. Offizielles Ergebnis fehlt noch, Auszählung verläuft schleppend Von Daniela Dreißig, Jonatan Pfeifenberger Tegucigalpa. Nach Glückwünschen aus den USA, von der Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) sowie der bisherigen...Weiterlesen

Zwischen Corona und Korruption: Honduras steckt in schwerer Wirtschaftskrise

11.01.2021 | Bruttoinlandsprodukt und Direktinvestitionen rückläufig. Auch weniger Überweisungen von Angehörigen in den USA spielen eine Rolle Von Daniela Dreißig aus: amerika21 Tegucigalpa. Die Partei Libre um den ehemaligen Präsidenten von Honduras, Manuel Zelaya, hat einen detaillierten Bericht über die...Weiterlesen

Seiten