Friedenspolitik

Rheinmetall entrüsten!

06.06.2017 | Mehr als 150 Protestierente beteiligten sich an einer Protestaktion der „Aktion Aufschrei – stoppt den Waffenhandel“ und des Berliner Bündnisses „Legt den Leo an die Kette“ vor dem Maritim Hotel in der Stauffenbergstraße. Auch die NaturFreunde Berlin haben zu dem Protest aufgerufen. Uwe Hiksch vom...Weiterlesen

Keine Bundeswehr an Schulen

06.06.2017 | Die NaturFreunde Berlin sind Gründungsmitglied des Bündnisses „Schule ohne Militär“. Dort setzen sie sich für ein grundsätzliches Verbot des Auftritts von Jugendoffizieren der Bundeswehr an Schulen ein. Das Bündnis Schule ohne Militär betrachtet das frühzeitige Werben der Bundeswehr bei Kindern und...Weiterlesen

Berliner Ostermarsch 2017

06.06.2017 | Unter dem Motto „Abrüsten“ findet der Berliner Ostermarsch in diesem Jahr statt. Die NaturFreunde Berlin werden den Ostermarsch aktiv unterstützen und rufen zur Teilnahme auf. Das Ausmaß von Flucht und Terror war seit dem Zweiten Weltkrieg nie größer als heute. Dies ist vor allem Ergebnis der...Weiterlesen

Die Waffen nieder!!! Kooperation statt NATO-Konfrontation, Abrüstung statt Sozialabbau

06.06.2017 | Der Bundesausschuss Friedensratschlag, die Kooperation für den Frieden und die Berliner Friedenskoordination veranstalten am 08. Oktober eine bundesweite Demonstration unter dem Motto „Die Waffen nieder! - Kooperation statt NATO-Konfrontation, Abrüstung statt Sozialabbau“. Auch die NaturFreunde...Weiterlesen

Protest vor dem Bundestag: Keine Beteiligung der Bundeswehr an Einsätzen in Mali und Irak

06.06.2017 | Mehr als 20 Aktive trafen sich auf Einladung der NaturFreunde Berlin, um vor dem Deutschen Bundestag gegen die Fortsetzung von zwei bewaffneten Einsätzen der Bundeswehr zu protestieren. Mit der „Fortsetzung der Beteiligung bewaffneter deutscher Streitkräfte an der Multidimensionalen Integrierten...Weiterlesen

Seiten