Link zum Inhalt Link zur Navigation Link zum Suchfeld Zum Link zur Startseite und zur Sitemap. Link zur Schriftvergrößerung
NaturFreunde Berlin
 
Inhalt
| 2017 |
2017
Januar Februar
März April
Mai Juni
Juli August
September Oktober
November Dezember



nur
anzeigen und



nur
anzeigen und


Bewegt durchs Jahr: Die Termine

DenkMalTour: Auf den Spuren der USPD

Samstag 22.04.2017

  • Ort: Potsdamer Platz, vor dem Sockel für Karl Liebknecht
  • Uhrzeit: 14.00 Uhr
  • Verantwortlicher: Adelante

100 Jahre Gründung der USPD - Auf der Spuren der USPD in Berlin

Seit vielen Jahren finden die DenkMalTouren statt. Die Schwerpunkte sind antifaschistische, postkoloniale und antimilitaristische Themen in Berlin. Aus Sicht der organisierten ArbeiterInnenbewegung, der Kämpfe um Freiheit und Gerechtigkeit und einer materialistischen Sicht auf Geschichte, werden geschichtliche Ereignisse und Berliner Kieze erkundet.

In Zusammenarbeit mit "Helle Panke" e.V.
Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin

April 2017

02.04.2017 | 10.00 Uhr

Radtouren 2017: Überall Mühlenfließ

  • Ort: Bf. Hoppegarten
  • Uhrzeit: 10.00 Uhr

10 h ab Bf. Hoppegarten über Neuenhagen, Schloßgut Altlandsberg, Spitzmühle, Straussee

Wir wollen die Vielfalt der Natur entdecken und fahren ca. 15 km/h. Jeder Teilnehmer/in sollte Verpflegung und Trinken für Pausen und Picknick dabei haben, da eine Einkehr in Gaststätten möglich, aber nicht garantiert ist.
Die Touren fördern Geselligkeit und vermitteln Wissen zu Orten, Landschaft und Geschichte. Dabei meiden wir Hauptverkehrsstraßen, was bei ungünstigen Verhältnissen auch kurze >>>

07.04.2017 | 14.00 Uhr

Kiezklub Vital: Bingo

  • Ort: KIEZKLUB Vital Myliusgarten 20 12587 Berlin
  • Uhrzeit: 14.00 Uhr

Bingo ist angesagt

07.04.2017 | 19.00 Uhr

Ausstellungseröffnung: Widerspruch - Bilder von Ahmad Majd Amin

  • Uhrzeit: 19.00 Uhr

Widerspruch
Bilder von Ahmad Majd Amin

von 07.04.2017 bis 24.05.2017

Den Widersprüchen, denen wir alle täglich begegnen, widmet sich der deutsch-iranische Künstler Ahmad Majd Amin. Widersprüche hier oder an anderen Orten der Welt. Ahmad Majd Amin gibt ihnen in seinen Kunstwerken eine Form, die aufzeigt und anklagt. Und zugleich widerspricht er diesen Zuständen, kompromisslos in Darstellung und Farbenwahl! Armut-Reichtum, Krieg-Elend-Flucht, Ohnmacht-Macht, Hass-Solidarität... das sind >>>

09.04.2017 | 10.00 Uhr

Radtouren 2017: NSG Langes Elsenfließ und Wegendorf

  • Ort: Bf. Hoppegarten
  • Uhrzeit: 10.00 Uhr

10 h ab Bf. Hoppegarten über Zoche, Seeberg, Paulshof, Werneuchen, Wesendahl, Fängersee, Bötzsee, Postbruch, Herrensee

Wir wollen die Vielfalt der Natur entdecken und fahren ca. 15 km/h. Jeder Teilnehmer/in sollte Verpflegung und Trinken für Pausen und Picknick dabei haben, da eine Einkehr in Gaststätten möglich, aber nicht garantiert ist.
Die Touren fördern Geselligkeit und vermitteln Wissen zu Orten, Landschaft und Geschichte. Dabei meiden wir Hauptverkehrsstraßen, was bei ungünstigen >>>

09.04.2017 | 10.00 Uhr

NaturFreunde bewegen: Wanderung zur Falkenhagener Wanderdüne und zum Falkenhagener See (12 km)

  • Ort: Finkenkrug
  • Uhrzeit: 10.00 Uhr

Zug: RB14 nach Finkenkrug, Alexanderpl. 09.30, Friedrichstr. 09.33, Zoologischer Garten 09.43

09.04.2017 | 11.00 Uhr

Ehrung Georg Elser

  • Ort: Denkmal für Georg Elser, Wilhelmstraße Ecke An der Kolonnade
  • Uhrzeit: 11.00 Uhr

Am 8. November 1939 wollte Georg Elser Adolf Hitler stoppen und den Krieg und die Verbrechen der Nazis aufhalten. Seine Bombe explodierte um 21:20 Uhr im Münchner Bürgerbräukeller, doch Hitler hatte den Kundgebungsort bereits verlassen. Am 9. April 1945 wurde Elser kurz vor Kriegsende auf persönlichen Befehl Hitlers erschossen.

Zum 72. Todestag von Georg Elser ehren wir ihn am Denkmal in der Wilhelmstraße.

10.04.2017 bis 17.04.2017

Osterreise nach Usedom

In den Osterferien wollen wir in diesem Jahr erholsame Tage in frischer Ostseeluft verbringen.
Auf der Insel USEDOM nahe Heringsdorf unmittelbar am Sandstrand der Ostsee liegt das große Gelände mit mehreren Unterkunftshäusern und Spielbereichen für alle Altersgruppen.
Wir haben das kleine Haus ELLA mit max. 22 Betten in 7 Zimmern mit Dusche/WC und Vollverpflegung, auf Wunsch vegetarisch, reserviert. Der Speisesaal befindet sich im benachbarten Haupthaus.
Teilnahmekosten je Person für 7 >>>

14.04.2017 | 09.16 Uhr

Radtouren 2017: Tempelhofer Freiheit, Altmariendorf und Britz

  • Ort: S-Bf. Neuenhagen
  • Uhrzeit: 09.16 Uhr

9:16 h S-Bf. Neuenhagen, an 9:47 h Ostbf
Tour über Hasenheide, Tempelhof, Teltowkanal, Volkspark Mariendorf, Britz, Königsheide, Teptower Park

Wir wollen die Vielfalt der Natur entdecken und fahren ca. 15 km/h. Jeder Teilnehmer/in sollte Verpflegung und Trinken für Pausen und Picknick dabei haben, da eine Einkehr in Gaststätten möglich, aber nicht garantiert ist.
Die Touren fördern Geselligkeit und vermitteln Wissen zu Orten, Landschaft und Geschichte. Dabei meiden wir >>>

14.04.2017 | 11.00 Uhr

Fotoexkursion: Leben und Wohnen in Hellersdorf

  • Ort: U-Bahnhof Hellersdorf
  • Uhrzeit: 11.00 Uhr

Fotoexkursionen der NaturFreunde

Die Fotoexkursionen knüpfen an die Tradition der sozialkritischen Fotografie der politischen Linken an. Wandel aufzeigen, soziale Realitäten darstellen und mit den alltäglichen Erscheinungen des Lebens und der Arbeitswelt auseinandersetzen, war seit mehr als 80 Jahren Ziel der „Arbeiterfotografie“. An diese Tradition wollen die Touren anknüpfen und mithelfen, eine zeitgemäße Antwort auf kritische Fotografie zu geben. Mit dem Fotoapparat sollen >>>

16.04.2017 | 09.16 Uhr

Radtouren 2017: Immer an der Panke

  • Ort: S-Bf. Neuenhagen
  • Uhrzeit: 09.16 Uhr

9:16 h S-Bf. Neuenhagen, an Hbf 9:58 h, Tour über Pankemündung, alte Südpanke, Pankepark, Humboldthain und Pankeradweg bis Bernau

Wir wollen die Vielfalt der Natur entdecken und fahren ca. 15 km/h. Jeder Teilnehmer/in sollte Verpflegung und Trinken für Pausen und Picknick dabei haben, da eine Einkehr in Gaststätten möglich, aber nicht garantiert ist.
Die Touren fördern Geselligkeit und vermitteln Wissen zu Orten, Landschaft und Geschichte. Dabei meiden wir Hauptverkehrsstraßen, was bei >>>

17.04.2017 | 11.00 Uhr

NaturFreunde bewegen: RadTour von Friedrichshagen nach Grünau (ca. 25 km)

  • Ort: S-Bahnhof Friedrichshagen
  • Uhrzeit: 11.00 Uhr

S-Bahnhof Friedrichshagen,

Tour ca. 25 km über Boelschestraße, Spreetunnel bis zum Rasthaus Rübezahl (km 3), weiter bis Neu Helgoland (km 10), im Dorfanger Müggelheim kurze Rast und Informationen über den Natur- und Arbeiterfreund Dr. Curt Grottewitz.

Weiter geht es über den Krampenburger Weg, Fähre Krampenburg – Schmöckwitz, Langen See, Biergarten Schmetterlingshorst (km 20), Strandbad Wendenschloss bis zur Fähre Wendschloss-Grünau.

Ein verkehrssicheres Fahrrad, das vom Teilnehmer >>>

18.04.2017 | 18.30 Uhr

Umweltarbeitskreis der NaturFreunde

  • Ort: NaturFreunde Berlin, Paretzer Str. 7, 10713 Berlin (U- und S- Bahnhof Heidelberger Platz)
  • Uhrzeit: 18.30 Uhr

Wir diskutieren über die Umweltpolitik in Berlin, planen Aktionen und Demonstrationen und informieren über aktuelle Entwicklungen in der Umweltpolitik in Berlin. Beim Umweltarbeitskreis treffen sich NaturFreunde und Interessierte.

Themen sind:
* Informationen über Umweltprojekte in Berlin
* Austausch über die Verkehrspolitik in Berlin
* Austausch über die Energiepolitik in Berlin
* Umweltpolitik in den Bezirken
* Informationen über konkrete Projekte in Berlin

Unsere Schwerpunkte >>>

20.04.2017 | 19.00 Uhr

Zukunftskommission der NaturFreunde Berlin

  • Ort: NaturFreunde Berlin, Paretzer Str. 7, 10713 Berlin, (U- und S- Bahnhof Heidelberger Platz)
  • Uhrzeit: 19.00 Uhr

In der Zukunftskommission wollen die NaturFreunde Berlin über zukünftige Entwicklung des Verbandes diskutieren und Vorschläge für die Umsetzung des Arbeitsprogramms erarbeiten.

21.04.2017 | 19.00 Uhr

Lesenswert: Buchlesung mit Frank Goyke: Auf dem Jakobsweg durch Brandenburg - von Ost nach West

  • Ort: NaturFreunde Berlin, Paretzer Str. 7, 10713 Berlin (U- und S- Bahnhof Heidelberger Platz)
  • Uhrzeit: 19.00 Uhr

Heinrich Heine schrieb: „Von allen Welten, die der Mensch erschaffen hat, ist die der Bücher die Gewaltigste.“ In der neuen Reihe „LesensWert“ stellen die NaturFreunde Bücher aus unterschiedlichen Genres vor. In der Reihe sollen die Zuhörenden in die Welt der Autor*innen enführt werden. In einer Lesung werden die Autor*innen ihre Werke vorstellen und dann gemeinsam mit den Anwesenden den Inhalt des Buches diskutieren.

22.04.2017 | 14.00 Uhr

DenkMalTour: Auf den Spuren der USPD

  • Ort: Potsdamer Platz, vor dem Sockel für Karl Liebknecht
  • Uhrzeit: 14.00 Uhr

100 Jahre Gründung der USPD - Auf der Spuren der USPD in Berlin

Seit vielen Jahren finden die DenkMalTouren statt. Die Schwerpunkte sind antifaschistische, postkoloniale und antimilitaristische Themen in Berlin. Aus Sicht der organisierten ArbeiterInnenbewegung, der Kämpfe um Freiheit und Gerechtigkeit und einer materialistischen Sicht auf Geschichte, werden geschichtliche Ereignisse und Berliner Kieze erkundet.

In Zusammenarbeit mit "Helle Panke" e.V.
Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin

22.04.2017 bis 29.04.2017

Wanderleiter*innenausbildung

  • Ort: Oderberge-Lebus

Heute wandern mehr als die Hälfte aller Menschen in Deutschland zumindest gelegentlich. Wandern ist ein schöner Natursport, bei dem Naturerlebnis, gemeinsamer Austausch und das Entdecken der Umwelt ohne Einstiegshürde miteinander verbunden werden können. Die NaturFreunde Berlin sind seit ihrer Gründung im Jahr 1905 auch ein Wanderverband. Bereits in den 1920er Jahren haben die NaturFreunde die Idee des „sozialen Wanderns“ entwickelt, bei dem eine erkenntnistheoretische Erkundung der Umwelt mit >>>

23.04.2017 | 08.56 Uhr

Radtouren 2017: Von Schwanenwerder und Schlachtensee nach Berlin

  • Ort: S-Bf. Neuenhagen
  • Uhrzeit: 08.56 Uhr

8:56 h S-Bf. Neuenhagen, an 10:09 h Bf Nikolassee, Tour Wannsee, Schlachtensee, NSG Langes Luch, Grunewaldsee, Spree

Wir wollen die Vielfalt der Natur entdecken und fahren ca. 15 km/h. Jeder Teilnehmer/in sollte Verpflegung und Trinken für Pausen und Picknick dabei haben, da eine Einkehr in Gaststätten möglich, aber nicht garantiert ist.
Die Touren fördern Geselligkeit und vermitteln Wissen zu Orten, Landschaft und Geschichte. Dabei meiden wir Hauptverkehrsstraßen, was bei ungünstigen >>>

23.04.2017 | 10.15 Uhr

NaturFreunde bewegen: Wanderung von Hangelsberg nach Alt-Rüdersdorf

  • Ort: Bahnhof Hangelsberg
  • Uhrzeit: 10.15 Uhr

Auf schönen Wegen geht es von Hangelsberg nach Alt-Rüdersdorf.


Wanderleitung: Uwe Hiksch

Infos: Uwe Hiksch, hiksch@naturfreunde.de, Tel.: 0176-62015902

23.04.2017 | 10.00 Uhr

NaturFreunde bewegen: Saisonauftakt: Radelrunde/Mitbringparty

  • Ort: S-Bhf Heerstraße
  • Uhrzeit: 10.00 Uhr

Ein verkehrssicheres Fahrrad, das vom Teilnehmer beherrscht wird ist die Vorraussetzung für die Teilnahme an den Touren. Spaß an der Bewegung an frischer Luft und Lust zum Fahren in der Gruppe – und ein wenig Kondition sollte vorhanden sein. Da wir nicht immer rechtzeitig eine Gaststätte finden können, empfiehlt es sich, einen „Nothappen“ sowie „etwas gegen den Durst“ bei sich zu haben. Bitte Witterungsschutz, Reserveschlauch und kleines Flickzeug sowie die Abo-Fahrkarten (Umweltkarte, 65 plus >>>

23.04.2017 | 12.00 Uhr

Dritter Berliner Klimatag

  • Ort: Urban Spree Galerie (RAW-Gelände)
  • Uhrzeit: 12.00 Uhr

Der dritte Berliner Klimatag wird auf dem legendären RAW Gelände im Herzen Friedrichshain-Kreuzbergs stattfinden. Genauer in der Urban Spree Galerie mit Ihrem lichtdurchfluteten Ausstellungssaal, einem wunderschönen Gartenbereich, einem Workshop- sowie einem Kinosaal. Der Termin steht fest: Sonntag, 23. April 2017 von 12.00 bis 20.00 Uhr.

Als Fokus-Thema wird sich dieses Jahr alles um die „Urbane Mobilität“ drehen: Wie sieht die Zukunft der Mobilität aus? Schaut Euch bei uns ein mit >>>

24.04.2017 | 19.00 Uhr

Politik konkret: Der G20-Gipfel in Hamburg – Kritik und Perspektive

  • Ort: NaturFreunde Berlin, Paretzer Str. 7, 10713 Berlin (U- und S- Bahnhof Heidelberger Platz)
  • Uhrzeit: 19.00 Uhr

Anfang Juli treffen die Staats- und Regierungschefs der wichtigsten Industrie- und Schwellenländer in Hamburg zum G20-Gipfel zusammen. Gegen dieses Treffen haben sich sehr unterschiedliche Bündnisse und Proteste formiert.

Mit einer G20-Protestwelle wird ein breites Bündnis aus Umweltverbänden, Menschenrechtsorganisationen, Gewerkschaften, Landwirtschaftsverbänden und Eine-Welt-Organisationen ihre Forderungen zu den Themen "Gerechten Welthandel schaffen – Klima retten – Soziale Ungleichheit >>>

25.04.2017 | 10.00 Uhr

Wanderung zum Berl

  • Ort: S-Bahnhof Hohenschönhausen, Bahnsteig
  • Uhrzeit: 10.00 Uhr

Wir wandern zum Berl (kleinen Teich).

28.04.2017 | 18.00 Uhr

DenkMalTour: Der 1. Mai in Berlin – Vom Berliner Blutmai zum Revolutionären Mai

  • Ort: U-Bahnhof Seestraße, vor dem Kino Alhambra
  • Uhrzeit: 18.00 Uhr

Der 1. Mai in Berlin – Vom Berliner Blutmai zum Revolutionären Mai

Seit vielen Jahren finden die DenkMalTouren statt. Die Schwerpunkte sind antifaschistische, postkoloniale und antimilitaristische Themen in Berlin. Aus Sicht der organisierten ArbeiterInnenbewegung, der Kämpfe um Freiheit und Gerechtigkeit und einer materialistischen Sicht auf Geschichte, werden geschichtliche Ereignisse und Berliner Kieze erkundet.

In Zusammenarbeit mit "Helle Panke" e.V.
Rosa-Luxemburg-Stiftung Berlin

29.04.2017 | 14.00 Uhr

Repair-Café und Tauschmarkt der NaturFreunde

  • Ort: NaturFreunde Berlin, Paretzer Str. 7, 10713 Berlin, (U- und S- Bahnhof Heidelberger Platz)
  • Uhrzeit: 14.00 Uhr

Im Repair-Café kann unter Anleitung gemeinsam repariert und gebastelt werden; es geht dabei in erster Linie um Hilfe zur Selbsthilfe, neue Dinge und Leute kennenzulernen und sich Wissen anzueignen. Wichtig ist es, Zeit, gute Laune und pro Veranstaltung nur einen Gegenstand zum Reparieren mitzubringen.

Viele Dinge des täglichen Gebrauchs gehen im Laufe ihrer Nutzung irgendwann kaputt und werden durch Neues ersetzt. Das betrifft z.B. elektrische Geräte oder auch Kleidung. Oft sind es kleine >>>

29.04.2017 | 11.00 Uhr

Kiezspaziergang: dérive périphérique - den berliner rand durchstreifen

  • Ort: U-Bahnhof Wittenau (Ausgang Wilhelmsruher Damm, vor dem Kaugummiautomaten)
  • Uhrzeit: 11.00 Uhr

Kiezspaziergang, Dauer ca. 3 Std.


In der Tradition dieser situationistischen Praxis möchten wir den Berliner Stadtrand durchstreifen – und die von der Bauweise und den tradierten Praktiken aufgezwungenen Bahnen und Muster des durchorganisierten Alltags im Märkischen Viertel durchbrechen. Das dérive erweist sich dabei immer wieder als eine Praktik der anderen Raumwahrnehmung und Raumbenutzung.

Mit dem offenen Exkursionsformat des dèrive wollen wir uns gemeinsam (und in kleineren Gruppen >>>

29.04.2017 | 16.00 Uhr

Kräuterwanderung mit Eva: kurz vor der Walpurgisnacht (women only)

  • Ort: Bushaltestelle Baumschulenstraße, Ecke Forsthausallee, Bus 170 oder Endhaltestelle M 41 um die Ecke
  • Uhrzeit: 16.00 Uhr

Spezielle Kräuterwanderung mit Eva aus Neukölln, eine kinderwagengerechte Tour.

Bitte Baumwollbeutel, Wasserflasche und Taschenmesser mitnehmen.

Dauer des Spaziergangs: ca. 2 Std. (gemüt lich ca. 2-3 km)

Das Angebot ist kostenfrei, Spende ist willkommen.
Schnupperangebot (ohne Anmeldung). Kommt einfach dort hin (women only).

Bei Rückfragen wendet euch an Lothar:
OG Friedrichshain - Kreuzberg
lebgut@web.de bzw. Tel.: 0176 965 03 573

30.04.2017 | 08.56 Uhr

Radtouren 2017: Murellenschlucht und Schanzenwald

  • Ort: S-Bf. Neuenhagen
  • Uhrzeit: 08.56 Uhr

8:56 h Nhgn, an 9:55 h S-Bf Heerstr. NSG Fließwiese, Schanzenwald, Waldbühne bis Schlachtensee

Wir wollen die Vielfalt der Natur entdecken und fahren ca. 15 km/h. Jeder Teilnehmer/in sollte Verpflegung und Trinken für Pausen und Picknick dabei haben, da eine Einkehr in Gaststätten möglich, aber nicht garantiert ist.
Die Touren fördern Geselligkeit und vermitteln Wissen zu Orten, Landschaft und Geschichte. Dabei meiden wir Hauptverkehrsstraßen, was bei ungünstigen Verhältnissen auch kurze >>>

30.04.2017 | 11.00 Uhr

Kinderwagen on tour: Durch das wilde Löcknitztal

  • Ort: S-Bahnhof Erkner
  • Uhrzeit: 11.00 Uhr



Infos: Uwe Hiksch, hiksch@naturfreunde.de, Tel.: 0176-62015902


Kinderwagen on tour

Wanderungen für Familien mit Kindern. Gemeinsam geht es raus in die Natur, um Landschaft in und um Berlin zu entdecken, Räume zu erfahren und die Natur zu genießen. Die Wanderungen bewegen sich auf Wegen, bei denen Kinderwagen mitgenommen werden können.