Link zum Inhalt Link zur Navigation Link zum Suchfeld Zum Link zur Startseite und zur Sitemap. Link zur Schriftvergrößerung
NaturFreunde Berlin
 
Inhalt
| 2016 | 2017 |
2016
Januar Februar
März April
Mai Juni
Juli August
September Oktober
November Dezember



nur
anzeigen und



nur
anzeigen und


Bewegt durchs Jahr: Die Termine

Gründung eines NOlympia- Bündnisses

Donnerstag 31.07.2014

  • Ort: NaturFreunde Berlin, Paretzer Straße 7, 10713 Berlin (U-und S-Bahnhof Heidelberger Platz oder U-Bahnhof Blissestraße (U7))
  • Uhrzeit: 19.00 Uhr
  • Verantwortlicher: Vorstand

Die NaturFreunde und die Grüne LIGA Berlin hatten am 17.07.2014 zu einer offenen Diskussionsrunde zur beabsichtigten Olympiabewerbung Berlins eingeladen. Unserer Einladung sind Vertreter*innen der Umweltverbände, der LINKEN und interessierte Bürger*innen gefolgt.

Im Ergebnis einer interessanten und lebhaften Diskussionsrunde waren sich die Anwesenden einig, dass Berlin vieles braucht, aber sicher keine Olympischen Spiele, mit denen vor allem Gigantomanie und Korruption, Flächenverbrauch und weitere Verschuldung einhergehen werden.
Die Versprechen von Bürgerbeteiligung und Nachhaltigkeit nehmen wir diesem Senat nicht ab.

Wir sind uns einig, den Plänen des Senates muss, im Interesse der Stadt und ihrer Bürger*innen, eine starke Opposition entgegen gestellt werden. Wir möchten uns argumentativ und aktionsorientiert mit Themen wie Hochleistungssport und IOC, Finanzierung, Umweltfolgen und Stadtentwicklung, Wohnen und Mieten, aber auch Geschichte auseinandersetzen.

Deshalb laden wir alle Organisationen, Gruppen, Bürgerinitiativen und interessierten Menschen, die der Bewerbungsidee kritisch gegenüberstehen zur Gründung eines (neuen) NOlympia- Bündnisses ein.

Dezember 2016

17.10.2016 bis 31.12.2016 | 10.00 - 16.00 Uhr

Ausstellung: Malerei und Grafik von Daniela Franz

  • Ort: NaturFreunde Berlin, Paretzer Str. 7, 10713 Berlin (S- und U-Bahnhof Heidelberger Platz)
  • Uhrzeit: 10.00 - 16.00 Uhr

In der Ausstellung zu sehen sind u.a. Ölbilder, Pastelle, Kleinmalereien, Handzeichnungen und Holzschnitte.

Die Malerin und Grafikerin lebt und arbeitet in Wünsdorf im südlichen Berliner Umland.

Die Anregungen zu ihrer Arbeit bezieht sie aus der erlebten Natur der unmittelbaren Umgebung: den märkischen Landschaften mit ihren Städten, Dörfern und Bewohnern, ihren Gärten und den Pflanzen darin.

Die Ausstellung zeigt einen Einblick in die Arbeit der Künstlerin.

04.12.2016 | 18.30 Uhr

Treffen Friedenskoordination (FRIKO) Berlin

  • Ort: PallasT, Pallasstr. 35/ Ecke Potsdamer Str.
  • Uhrzeit: 18.30 Uhr

In der Berliner Friedenskoordination (FRIKO) treffen sich seit Herbst 1980 VertreterInnen aus weltanschaulich sehr unterschiedlichen Gruppen, um über ihre friedenspolitischen Aktivitäten zu informieren, ihre Arbeit zu vernetzen und gemeinsame Vorhaben zu planen.

07.12.2016 | 20.00 Uhr

Fit durch die Jahreszeiten

  • Ort: Sporthalle der Ludwig-Cauer-Grundschule, 10587 Berlin, Eingang Lohschmidtstr.
  • Uhrzeit: 20.00 Uhr

Immer mittwochs vom 05.10.16 – 29.03.17

Kontakt: Sabine Fuhrmann, Fon (30) 743 09 261, E-Mail: sabine.m.fuhrmann@gmx.de

Leitung: Yvonne Wientzek (www.yvonne-wientzek.de)

Kosten: 65,- € (Winter 2016: 36,- €, Winter 2017: 39,- €), für Mitglieder der NaturFreunde kostenfrei

07.12.2016 | 19.00 Uhr

Politik konkret: Eine kritische Sicht auf den Koalitionsvertrag von Rot-rot-grün

  • Ort: NaturFreunde Berlin, Paretzer Str. 7, 10713 Berlin
  • Uhrzeit: 19.00 Uhr

Viele NaturFreunde verbinden mit einem Senat, der von SPD, DIE LINKE und Bündnis 90/Die Grünen geführt wird, die Hoffnung, auf ein Transformationsprojekt für Berlin, das als zentrales Ziel die Sicherung der natürlichen Reichtümer der Stadt, eine Mieter*innenstadt für alle, in der nicht sozial Benachteiligte aus der Innenstadt verdrängt werden und einer Stadt, die mit der Förderung von ökologischen und sozialen Transformationsprojekten vorangeht.

Aus diesem Grund haben sich die NaturFreunde >>>

08.12.2016 | 19.00 Uhr

Zukunftskommission der NaturFreunde Berlin

  • Ort: NaturFreunde Berlin, Paretzer Str. 7, 10713 Berlin, (U- und S- Bahnhof Heidelberger Platz)
  • Uhrzeit: 19.00 Uhr

In der Zukunftskommission wollen die NaturFreunde Berlin über zukünftige Entwicklung des Verbandes diskutieren und Vorschläge für die Umsetzung des Arbeitsprogramms erarbeiten.

11.12.2016 | 11.00 Uhr

Kinderwagen on tour: Durch das wilde Neuenhagener Fließ

  • Ort: S-Bahnhof Hirschgarten
  • Uhrzeit: 11.00 Uhr

Auf schönen Wegen geht es von Hirschgarten durch das Neuenhagener Fließ.

Kinderwagen on tour

Wanderungen für Familien mit Kindern. Gemeinsam geht es raus in die Natur, um Landschaft in und um Berlin zu entdecken, Räume zu erfahren und die Natur zu genießen. Die Wanderungen bewegen sich auf Wegen, bei denen Kinderwagen mitgenommen werden können.


Infos: Uwe Hiksch, hiksch@naturfreunde.de, Tel.: 0176-62015902

11.12.2016 | 10.00 Uhr

NaturFreunde bewegen: Wanderung von Birkenwerder durch das Briesetal nach Wensickendorf (ca. 13 km)

  • Ort: S-Bf. Birkenwerder
  • Uhrzeit: 10.00 Uhr

Wanderung NaturFreunde Berlin
Ortsgruppe Flotte Socke
Wanderleitung: Uschi Hahn, Renate und Manfred Krohn

12.12.2016 | 19.00 Uhr

AK Internationalismus: Vortrag: Die NaturFreunde in Algerien

  • Ort: NaturFreunde Berlin, Paretzer Str. 7, 10713 Berlin (S- und U-Bahnhof Heidelberger Platz)
  • Uhrzeit: 19.00 Uhr

Referentin: Anke Kuß, stellvertrende Landesvorsitzende der NaturFreunde Berlin

Anke Kuß wird über ihre Reise zu den NaturFreunden in Algerien berichten. Zwei Monate lang war sie zu einem internationalen Praktikum bei der Partnerorganisation der NaturFreunde ATLED in Algerien. Ziel des Praktikums war, gemeinsame Projekte mit den NaturFreunden ATLED zu erkunden, sich mit der Situation der Menschen in Algerien auseinanderzusetzen und Kontakte für die Zukunft zu knüpfen.

Infos bei: Uwe >>>

13.12.2016 | 18.30 Uhr

Treffen Bündnis Kohleausstieg Berlin

  • Ort: Haus der Demokratie, Greifswalder Str. 4
  • Uhrzeit: 18.30 Uhr

Kohleausstieg Berlin setzt sich zusammen aus Vertreter*innen verschiedener klimapolitisch aktiven Organisationen.

Gemeinsam fordern sie:
• Schnelles und geordnetes Abschalten der bestehenden Kohlekraftwerke in Berlin und Brandenburg
• Abschaltung Kraftwerk Klingenberg bis 2016
• Keine neuen Tagebaue in der Lausitz
• Verhinderung von den Tagebauen Welzow-Süd II und Jänschwalde Nord
• Schnellstmögliche 100%ige Versorgung Berlins und Brandenburgs mit Erneuerbaren >>>

14.12.2016 | 19.00 Uhr

Treffen Berliner Energietisch

  • Ort: Rosa-Luxemburg-Stiftung, Franz Mehring Platz 1, 10243 Berlin
  • Uhrzeit: 19.00 Uhr

Der Energietisch ist ein parteiunabhängiges Bündnis aus lokalen Initiativen und Organisationen. Das Energietischplenum trifft sich jeden zweiten Mittwoch im Monat, um alle Grundsatzentscheidungen zu treffen. Dem Plenum gehören alle Unterstützerorganisationen und Einzelpersonen an.

Informationen/Kontakt:
Berliner Energietisch
Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin,
Telefon: 030/24 35 78 03 oder 030/23 48 02 30
info@berliner-energietisch.net
http://www.berliner-energietisch.net, >>>

15.12.2016 | 18.30 Uhr

Umweltarbeitskreis der NaturFreunde

  • Ort: NaturFreunde Berlin, Paretzer Str. 7, 10713 Berlin, (U- und S- Bahnhof Heidelberger Platz)
  • Uhrzeit: 18.30 Uhr

Wir diskutieren über die Umweltpolitik in Berlin, planen Aktionen und Demonstrationen und informieren über aktuelle Entwicklungen in der Umweltpolitik in Berlin. Beim Umweltarbeitskreis treffen sich NaturFreunde und Interessierte.

Themen sind:
* Informationen über Umweltprojekte in Berlin
* Austausch über die Verkehrspolitik in Berlin
* Austausch über die Energiepolitik in Berlin
* Umweltpolitik in den Bezirken
* Informationen über konkrete Projekte in Berlin

Unsere Schwerpunkte >>>

15.12.2016 | 19.00 Uhr

Treffen Bündnis Schule ohne Militär

  • Ort: GEW-Haus, Ahornstraße 5, Schöneberg/Nähe S-Nollendorfplatz
  • Uhrzeit: 19.00 Uhr

Die NaturFreunde Berlin sind Mitglied im Bündnis "Schule ohne Militär". Gemeinsam mit Gewerkschaften, Jugendverbänden und antimilitaristischen Organisationen und Initiativen setzen sie sich für eine Schule ohne Militär ein.

Ziele des Bündnisses sind:

* Wir wollen erreichen, dass die Schulen und anderen Bildungseinrichtungen grundsätzlich zu militärfreien Einrichtungen werden. Wir setzen uns dafür ein, dass Schulen sich jeglicher Einflussnahme durch die Militärs verweigern.

* Wir >>>

15.12.2016 | 19.00 Uhr

Kohleausstieg Berlin: Glühweinplausch III

  • Ort: Trude Ruth und Goldammer – Flughafenstraße 38, 12053 Berlin
  • Uhrzeit: 19.00 Uhr

♫♫ Oh Kohleausstieg… ♫♫ Oh Kohleausstieg … ♫♫ wie schön sind…

Das dritte Jahr in Folge lädt Kohleausstieg Berlin zum gemütlichen Glühweinplausch ins Trude Ruth und Goldammer ein. Am Donnerstag, den 15. Dezember ab 19 Uhr ist es wieder soweit! Gemeinsam mit euch und unseren Gästen möchten wir auf ein spannendes Anti-Kohle-Jahr zurückblicken. Von Ende Gelände in der Lausitz über die coal&boat – Bootstour bis hin zum tanzenden Bär war einiges dabei. Natürlich >>>

17.12.2016 | 14.00 Uhr

Berliner NaturFreunde-Repair-Cafe

  • Ort: NaturFreunde Berlin, Paretzer Str. 7, 10713 Berlin (S- und U-Bahnhof Heidelberger Platz)
  • Uhrzeit: 14.00 Uhr

Im Repair-Cafè kann unter Anleitung gemeinsam repariert und gebastelt werden, es geht dabei in erster Linie um Hilfe zur Selbsthilfe, neue Dinge und Leute kennenzulernen und sich Wissen anzueignen. Wichtig ist es, Zeit, gute Laune und pro Veranstaltung nur einen Gegenstand zum Reparieren mitzubringen.

Viele Dinge des täglichen Gebrauchs gehen im Laufe ihrer Nutzung irgendwann kaputt und werden durch Neues ersetzt. Das betrifft z.B. elektrische Geräte oder auch Kleidung. Oft sind es kleine >>>

18.12.2016 | 10.00 Uhr

NaturFreunde bewegen: Wanderung durch das Erpetal (15 km)

  • Ort: S-Bahnhof Hirschgarten
  • Uhrzeit: 10.00 Uhr

Auf schönen Wegen geht es vom S-Bahnhof Hirschgarten durch das Erpetal.

Die Wanderung wir gemütlich geführt, so dass Raum für Gespräche und Diskussionen bleibt.

Leitung: Uwe Hiksch, hiksch@t-online.de, Tel.: 0176-62015902