Link zum Inhalt Link zur Navigation Link zum Suchfeld Zum Link zur Startseite und zur Sitemap. Link zur Schriftvergrößerung
NaturFreunde Berlin
 
Inhalt
| 2016 |
2016
Januar Februar
März April
Mai Juni
Juli August
September Oktober
November Dezember



nur
anzeigen und



nur
anzeigen und


Bewegt durchs Jahr: Die Termine

Gründung eines NOlympia- Bündnisses

Donnerstag 31.07.2014

  • Ort: NaturFreunde Berlin, Paretzer Straße 7, 10713 Berlin (U-und S-Bahnhof Heidelberger Platz oder U-Bahnhof Blissestraße (U7))
  • Uhrzeit: 19.00 Uhr
  • Verantwortlicher: Vorstand

Die NaturFreunde und die Grüne LIGA Berlin hatten am 17.07.2014 zu einer offenen Diskussionsrunde zur beabsichtigten Olympiabewerbung Berlins eingeladen. Unserer Einladung sind Vertreter*innen der Umweltverbände, der LINKEN und interessierte Bürger*innen gefolgt.

Im Ergebnis einer interessanten und lebhaften Diskussionsrunde waren sich die Anwesenden einig, dass Berlin vieles braucht, aber sicher keine Olympischen Spiele, mit denen vor allem Gigantomanie und Korruption, Flächenverbrauch und weitere Verschuldung einhergehen werden.
Die Versprechen von Bürgerbeteiligung und Nachhaltigkeit nehmen wir diesem Senat nicht ab.

Wir sind uns einig, den Plänen des Senates muss, im Interesse der Stadt und ihrer Bürger*innen, eine starke Opposition entgegen gestellt werden. Wir möchten uns argumentativ und aktionsorientiert mit Themen wie Hochleistungssport und IOC, Finanzierung, Umweltfolgen und Stadtentwicklung, Wohnen und Mieten, aber auch Geschichte auseinandersetzen.

Deshalb laden wir alle Organisationen, Gruppen, Bürgerinitiativen und interessierten Menschen, die der Bewerbungsidee kritisch gegenüberstehen zur Gründung eines (neuen) NOlympia- Bündnisses ein.

Mai 2016

01.05.2016 | 11.00 Uhr

Kinderwagen on tour: Auf zum Müggelsee

  • Ort: S-Bahnhof Rahnsdorf
  • Uhrzeit: 11.00 Uhr

Die Tour führt vom S-Bahnhof Rahnsdorf zur Fähre über den Müggelsee. Von dort fahren wir mit der Fähre zum Müggelhort und laufen dann gemütlich am Müggelsee bis zur Tram nach Friedrichshagen. Viel Natur, Ruhe und Entspannung für Familien mit Kindern.

Führung: Uwe Hiksch und Birgit Bock-Luna

Kinderwagen on tour:

"Kinderwagen auf tour" bietet schöne Wanderungen für Familien mit Kleinkindern an. Wir wollen raus in die Natur - die Ruhe genießen und uns auf Wegen bewegen, bei denen >>>

04.05.2016 | 19.00 Uhr

Anti-Atom-Koordination/Anti-Kohle-Koordination

  • Ort: Warschauer Str. 23 (bei ClOF)
  • Uhrzeit: 19.00 Uhr

Die Anti-Atom-Koordination/Anti-Kohle-Koordination in Berlin trifft sich in der Regel alle sechs Wochen und bereitet Aktionen gegen die Nutzung von Atomkraft oder Kohle vor. In der Anti-Atom-Koordination arbeiten Parteien, Initiativen und Umweltverbände gemeinsam um die Atomkraftnutzung zu beenden. Organisatoren der Koordination sind die NaturFreunde Berlin und Anti Atom Berlin.

Themen der Sitzungen sind:

Anti-Atom-Arbeit

30. Jahrestag der Atomkatastrophe in Tschernobyl
Planung >>>

08.05.2016 | 10.00 Uhr

NaturFreunde bewegen: Wanderung durch den Wilhelmshagen-Woltersdorfer Dünenzug

  • Ort: S-Bahnhof Rahnsdorf
  • Uhrzeit: 10.00 Uhr

Auf schönen Wegen, mit viel Wald und Wasser, geht es durch den Wilhelmshagen-Woltersdorfer-Dünenzug.

Die Wanderung wir gemütlich geführt, so dass Raum für Gespräche und Diskussionen bleibt.

Wanderleitung: Uwe Hiksch

Infos: Uwe Hiksch, hiksch@naturfreunde.de, Tel.: 0176-62015902

08.05.2016 | 09.30 Uhr

Regionalgruppe Strausberg-Märkische Schweiz: Radtouren 2016: Havelkanal und Havel

  • Ort: 9:36 h Neuenhagen, 10:26 h Ostbf. Gl. 3 Richtung Nauen, an 11:13 h Brieselang
  • Uhrzeit: 09.30 Uhr

Tour ca. 60 km über Zeestow, Wustermark, Karpzow, Buchow, Paretz, Fähre über Havel, Großer Wessower, Bhf. Werder

Wir wollen die Vielfalt der Natur entdecken und fahren ca. 15 km/h. Jeder Teilnehmer/in sollte Verpflegung und Trinken für Pausen und Picknick dabei haben, da eine Einkehr in Gaststätten möglich, aber nicht garantiert ist. Die Touren fördern Geselligkeit und vermitteln Wissen zu Orten, Landschaft und Geschichte. Dabei meiden wir Hauptverkehrsstrassen,was bei ungünstigen >>>

08.05.2016 | 18.00 Uhr

Treffen Friedenskoordination (FRIKO) Berlin

  • Ort: Medien Galerie von ver.di, Dudenstr. 10 am Luftbrückendenkmal (U6 Platz der Luftbrücke)
  • Uhrzeit: 18.00 Uhr

In der Berliner Friedenskoordination (FRIKO) treffen sich seit Herbst 1980 Vertreter/innen aus weltanschaulich sehr
unterschiedlichen Gruppen, um über ihre friedenspolitischen Aktivitäten zu informieren, ihre Arbeit zu vernetzen und
gemeinsame Vorhaben zu planen.

Tagesordnung:
Termine, Ankündigungen, Kurzberichte
Was müssen wir von der NATO-Ratstagung Anfang Juli in Warschau erwarten?"
Referentin Claudia Haydt, Informationsstelle Militarisierung IMI und >>>

09.05.2016 | 19.00 Uhr

Treffen Bündnis Schule ohne Militär

  • Ort: Mediengalerie von Ver.di, Dudenstr. 10, (U6, Platz der Luftbrücke, A 104)
  • Uhrzeit: 19.00 Uhr

Die NaturFreunde Berlin sind Mitglied im Bündnis "Schule ohne Militär". Gemeinsam mit Gewerkschaften, Jugendverbänden und antimilitaristischen Organisationen und Initiativen setzen sie sich für eine Schule ohne Militär ein.

Ziele des Bündnisses sind:

* Wir wollen erreichen, dass die Schulen und anderen Bildungseinrichtungen grundsätzlich zu militärfreien Einrichtungen werden. Wir setzen uns dafür ein, dass Schulen sich jeglicher Einflussnahme durch die Militärs verweigern.

* Wir >>>

10.05.2016 | 09.00 Uhr

PROTEST-AKTION während der Hauptversammlung von Rheinmetall: Wer Waffen sät, erntet Tod und Elend!

  • Ort: Gegenüber Maritim-Hotel, Stauffenbergstr. 26, 10785 Berlin-Tiergarten
  • Uhrzeit: 09.00 Uhr

Die Aktionäre des größten deutschen Rüstungskonzerns Rheinmetall AG treffen sich am 10. Mai zu ihrer Hauptversammlung in Berlin.

Ihre Aktien sind mit Blut getränkt! Die Kriege lohnen sich für die Aktionäre. Dieses Jahr erhöht sich die Dividende auf fast das Vierfache. Die Rechnung bezahlen die Menschen, die aus diesen Kriegsgebieten fliehen müssen, und dann als Flüchtlinge bei uns ankommen.

Europas größter Heeresausrüster setzte 2015 mit Kanonen, Munition,Elektronik, gepanzerten >>>

11.05.2016 | 13.00 Uhr

NaturFreunde bewegen: RadTour 2: Spandau und Umgebung

  • Ort: Bhf. Spandau, Florida Eisdiele
  • Uhrzeit: 13.00 Uhr

Auf schönen Wegen geht es mit dem Fahrrad von Spandau in die schöne Umgebung Berlins.

Infos: Hartmut Diesing, Tel.: 30 81 40 80

11.05.2016 | 19.00 Uhr

Treffen Berliner Energietisch

  • Ort: Rosa-Luxemburg-Stiftung, Franz-Mehring-Platz 1, Raum Nr. 739 (7. Stock)
  • Uhrzeit: 19.00 Uhr

Der Energietisch ist ein parteiunabhängiges Bündnis aus lokalen Initiativen und Organisationen. Das Energietischplenum
trifft sich jeden zweiten Mittwoch im Monat, um alle Grundsatzentscheidungen zu treffen. Dem Plenum gehören alle Unterstützerorganisationen und Einzelpersonen an.


Informationen/Kontakt:
Berliner Energietisch
Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin,
Telefon: 030/24 35 78 03 oder 030/23 48 02 30

info@berliner-energietisch.net
http://www.berliner-energietisch.net, >>>

12.05.2016 | 19.00 Uhr

Zukunftskommission der NaturFreunde Berlin

  • Ort: NaturFreunde Berlin, Paretzer Str. 7, 10713 Berlin, (U- und S- Bahnhof Heidelberger Platz)
  • Uhrzeit: 19.00 Uhr

In der Zukunftskommission wollen die NaturFreunde Berlin über zukünftige Entwicklung des Verbandes diskutieren und Vorschläge für die Umsetzung des Arbeitsprogramms erarbeiten.

12.05.2016 bis 19.08.2016

Ausstellung: Friedhöfe: RÄUME INNERSTÄDTISCHER BIODIVERSITÄT“

  • Ort: Galerie der NaturFreunde Berlin, Paretzer Str. 7, 10713 Berlin

Die NaturFreunde Berlin zeigen eine Ausstellung der Berliner Landesarbeitsgemeinschaft Naturschutz zu "Naturschutz auf Berliner Friedhöfen",

geöffnet während der Geschäftszeiten:
Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr

Eröffnung: Donnerstag, 12. Mai 2016, 17.30 Uhr, mit:
• Gunter Strüven, Vorsitzender der NaturFreunde, und
• Manfred Schubert, Geschäftsführer der Berliner Landesarbeitsgemeinschaft Naturschutz

Friedhöfe in Berlin sind vor allem Orte zur Bestattung und zum Gedenken der >>>

12.05.2016 | 17.30 Uhr

Ausstellungseröffnung: Friedhöfe: RÄUME INNERSTÄDTISCHER BIODIVERSITÄT“

  • Ort: Galerie der NaturFreunde Berlin, Paretzer Str. 7, 10713 Berlin
  • Uhrzeit: 17.30 Uhr

Eröffnung: Donnerstag, 12. Mai 2016, 17.30 Uhr, mit:
• Gunter Strüven, Vorsitzender der NaturFreunde, und
• Manfred Schubert, Geschäftsführer der Berliner Landesarbeitsgemeinschaft Naturschutz

Friedhöfe in Berlin sind vor allem Orte zur Bestattung und zum Gedenken der Toten. Sie dienen der stillen Erholung der Besucher, sind aber auch wichtige Lebensräume für Tiere und Pflanzen, besonders in der Großstadt.

Mit der Ausstellung „Friedhöfe: Räume innerstädtischer Biodiversität “ möchte die >>>

12.05.2016 | 17.00 Uhr

Protest vor dem Bundestag: Auslandseinsätze der Bundeswehr beenden!

  • Ort: Vor dem Bundestag (Platz der Republik)
  • Uhrzeit: 17.00 Uhr

Am Donnerstag, den 12.05.2016 stimmt der Deutsche Bundestag wieder über zwei Verlängerungen von Auslandseinsätzen der Bundeswehr ab. Der „Fortsetzung der Beteiligung bewaffneter deutscher Streitkräfte an der Militärmission der Europäischen Union als Beitrag zur Ausbildung der malischen Streitkräfte (EUTM Mali)“ und der „Fortsetzung der Beteiligung bewaffneter deutscher Streitkräfte an der durch die Europäische Union geführten Operation EU NAVFOR Atalanta“.
Wir demonstrieren gegen diese >>>

13.05.2016 | 09.00 Uhr

Protest vor dem Bundestag: TTIP und CETA stoppen!

  • Ort: Platz der Republik, vor dem Deutschen Bundestag
  • Uhrzeit: 09.00 Uhr

Am Freitag, den 13.05. stehen drei Anträge zu den geplanten TTIP-und CETA-Abkommen auf der Tagesordnung. Der Deutsche Bundestag wird über die Anträge der Fraktion DIE LINKE „Vorläufige Anwendung des CETA-Abkommens verweigern“ und den Antrag „Für eine lebendige Demokratie – Fairer Handel statt TTIP und CETA“ und den Antrag der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN „Dem CETA-Abkommen so nicht zustimmen“ diskutieren.

Die EU-Kommission und die Bundesregierung wollen die Freihandelsabkommen in diesem >>>

14.05.2016 | 13.00 Uhr

Keine Zukunft mit der Kohle! - Anti-Kohle-Demo 2016

  • Ort: Welzow
  • Uhrzeit: 13.00 Uhr

Kohle stoppen, Klima schützen, Dörfer retten

Bereits seit Jahrzehnten kämpfen die Menschen aus der Lausitz erfolgreich gegen die Braunkohle und gegen neue Tagebaue. Kurz bevor nun über die Zukunft der Lausitzer Kohle entschieden wird, erreicht der Widerstand einen neuen Höhepunkt: An Pfingsten werden viele hundert Menschen aus ganz Europa unter dem Motto „Ende Gelände“ einen Tagebau friedlich blockieren.

Die Proteste werden vielfältig sein: Während wieder ein großes Klima-Camp stattfindet >>>

15.05.2016 | 10.00 Uhr

NaturFreunde bewegen: Wanderung von Fangschleuse durch das Löckniztal

  • Ort: Fangschleuse (Mit dem RE 1)
  • Uhrzeit: 10.00 Uhr

Auf schönen Wegen geht es von Fangschleuse durch das Löckniztal bis zur Woltersdorfer Schleuse.

Leitung: Rudolf Stegmann , Uschi Hahn sowie Renate und Manfred Krohn

Nachfragen zu den Wanderungen unter 452 45 76 (Fam. Krohn)


15.05.2016 | 09.26 Uhr

Regionalgruppe Strausberg-Märkische Schweiz: Radtouren 2016: Oberbarnimer Feldsteinroute

  • Ort: 9:26 h Neuenhagen
  • Uhrzeit: 09.26 Uhr

ACHTUNG:

wegen Bauarbeiten zwischen Mahlsdorf und Lichtenberg wurde die Route geändert.

9:26 h Bahnhof Neuenhagen, an 9:49 h Strausberg Nord (alternativer Einstieg S-Bahn ab Mahlsdorf 9:18 h)

Tour ca. 50 km über Klosterdorf, Kähnsdorf, Prädikow, Ihlow, Pritzhagen, Buckow, Bollersdorf, Grunow, Ernsthof, Strausberg Nord

Bitte bei NF Otto Rudeck als Radtourenleiter (Tel. 03342/ 20 38 10 oder immer-otto@web.de ) anmelden.

Bei erwachsenen Teilnehmer*innen als Gast ist eine Spende von >>>

17.05.2016 | 18.30 Uhr

Treffen Bündnis Kohleausstieg Berlin

  • Ort: Haus der Demokratie, Greifswalder Str. 4
  • Uhrzeit: 18.30 Uhr

Kohleausstieg Berlin setzt sich zusammen aus Vertreter*innen verschiedener klimapolitisch aktiven Organisationen.
Gemeinsam fordern sie:

• Schnelles und geordnetes Abschalten der bestehenden Kohlekraftwerke in Berlin und Brandenburg
• Abschaltung Kraftwerk Klingenberg bis 2016
• Keine neuen Tagebaue in der Lausitz
• Verhinderung von den Tagebauen Welzow-Süd II und Jänschwalde Nord
• Schnellstmögliche 100%ige Versorgung Berlins und Brandenburgs mit Erneuerbaren >>>

18.05.2016 | 10.45 Uhr

NaturFreunde bewegen: RadTour 3: Besuch des Botanischen Garten

  • Ort: Botanischer Garten, Eingang Königin-Luise-Str.
  • Uhrzeit: 10.45 Uhr

Die Besichtigung des Botanischen Gartens steht unter dem Motto „Zauber- und Heilpflanzen“. Vielleicht können alles dabei etwas für’s Leben lernen. Anschließend Einkehrschwung.


Anmeldung: Franiska Köhler/Klaus Oumard, Tel.: 801 85 08

19.05.2016 | 19.00 Uhr

Treffen Berliner Bündnis TTIP | TISA | CETA stoppen!

  • Ort: Greenpeace Berlin, Chausseestraße 131, 10115 Berlin
  • Uhrzeit: 19.00 Uhr

Es geht mit großen Schritten nähern wir uns den nächsten Aktionen.


Wir treffen uns
Donnerstag, 07.04.2016
19.00 Uhr
bei Greenpeace Berlin, Chausseestr. 131, 10115 Berlin


Vorgeschlagene TOPS:


1. Infos vom bundesweiten Bündnis
2. CETA-Aktionstag
3. Anti-TTIP-Aktionen in Berlin
4. Was sonst noch ist


Über Euer Kommen freuen wir uns

20.05.2016 | 19.00 Uhr

LesensWert: Buchlesung: Auf dem Jakobsweg durch Brandenburg

  • Ort: Galerie der NaturFreunde Berlin, Paretzer Str. 7, 10713 Berlin
  • Uhrzeit: 19.00 Uhr

am 20.05. stellen wir ein besonders Wanderbuch von unserem NaturFreunde-Mitglied Frank Goyke vor. „Auf dem Jakobsweg durch Brandenburg- Die schönsten Pilgerrouten zwischen Elbe und Oder“ “ zeigt wunderschöne Wandervorschläge im Brandenburg auf. Frank Goyke hat mehr als 300 Brandenburger Orte, von der Großstadt bis zum 20-Seelen-Dorf, bereist, um ich auf die Spuren der Jakobs-Pilger des Mittelalters zu begeben.

Wir laden Euch ein zur
Buchlesung: Auf dem Jakobsweg durch Brandenburg
Freitag, >>>

20.05.2016 | 08.15 Uhr

NaturFreunde bewegen: RadTour 4: Adler trifft Zander

  • Ort: 08:15 Uhr S-Bhf Südkreuz, Abfahrt 08:30 Uhr
  • Uhrzeit: 08.15 Uhr

Auf schönen Wegen geht es auf eine Rundtour von Storkow zum Dolgen- und Scharmützelsee über Bad Saarow und Wendisch-Rietz zurück nach Storkow.

Strecke ca. 56 km

Bitte anmelden (Brandenburgticket) bei Volker Hammer, 741 73 59 oder hammer.volker @arcor.de

21.05.2016 | 14.00 Uhr

DenkMalTour: Geschichten und Geschichte zu den Straßennamen um den Hauptbahnhof

  • Ort: Invalidenstraße/Ecke Lehrter (vor dem Hotel) gegenüber dem Zugang Hauptbahnhof
  • Uhrzeit: 14.00 Uhr

2004 beschloß der Bezirk Mitte, vorzüglich neue Straßen nach Frauenpersöhnlichkeiten zu benennen: seitdem gab es einige Dutzend Benennungen, darunter ein Dutzend rund um den Hauptbahnhof.

Allen voran ist Ella Trebe zu nennen - eine aktive Kommunistin, Antifaschistin und Gewerkschafterin. Die Lebensgeschichten einer Bertha Benz oder Emma Herwegh sind u.a. wegen der bekannten Nachnamen ihrer Ehemänner etwas weniger vergessen. Beide erlebten fast ein Jahrhundert deutscher und europäischer >>>

22.05.2016 | 08.30 Uhr

Regionalgruppe Strausberg-Märkische Schweiz: Radtouren 2016: Liepnitzsee und Bucher Forst

  • Ort: 8:56 h Bhf. Neuenhagen, 9:48 h Bhf. Friedrichstr. mit S2 nach Buch, 10:27 Bln-Karow, an Bf Wandlitzsee 10:46 h
  • Uhrzeit: 08.30 Uhr

Tour bis 60 km über Liepnitzsee, Ützdorf, Bernau, Schönow, Wittenau

Wir wollen die Vielfalt der Natur entdecken und fahren ca. 15 km/h. Jeder Teilnehmer/in sollte Verpflegung und Trinken für Pausen und Picknick dabei haben, da eine Einkehr in Gaststätten möglich, aber nicht garantiert ist. Die Touren fördern Geselligkeit und vermitteln Wissen zu Orten, Landschaft und Geschichte. Dabei meiden wir Hauptverkehrsstrassen, was bei ungünstigen Verhältnissen auch kurze Schiebestrecken nicht >>>

22.05.2016 | 11.00 Uhr

Kinderwagen on tour: Wald und Wasser: Von Erkner zum Aussichtsturm Woltersdorf

  • Ort: S-Bahnhof Erkner (S3, RE1)
  • Uhrzeit: 11.00 Uhr

Auf schönen Wegen mit viel Wasser und Wald geht es von Erkner zum Woltersdorfer Aussichtsturm. Bei schönen Wetter gibt es einen gemütlichen "Strandaufenthalt". Badesachen nicht vergessen.

Kinderwagen on tour

Die Reihe bietet Wanderungen speziell für Familien mit Kleinkindern an. Gemeinsam mit den jungen Vätern und Müttern geht es raus in die Natur. Die Wanderungen bewegen sich auf Wegen, bei denen die Kinderwagen mitgenommen
werden können.

Infos: Uwe Hiksch, Tel.: 0176-62015902, >>>

23.05.2016 | 19.00 Uhr

Kultur konkret: 'Star Trek' - Eine sozialistische Utopie?

  • Ort: NaturFreunde Berlin, Paretzer Str. 7, 10713 Berlin, (S- und U-Bahnhof Heidelberger Platz)
  • Uhrzeit: 19.00 Uhr

Anlässlich des 50. Jahrestags der ersten Ausstrahlung der Science-Fiction-Serie 'Star Trek' untersucht der Politikwissenschaftler und Historiker David X. Noack in seinem Vortrag die sozialistische Dimension der ursprünglichen Fernsehserie ‚Star Trek‘ aus den Jahren 1966-1969. Zunächst erfolgt ein Überblick über die politischen und gesellschaftlichen Kontexte, in denen die Original-‚Star Trek‘-Serie Ende der 1960er erschienen ist und ein kurzer Überblick über die politischen Engagements der >>>

23.05.2016 | 20.15 Uhr

NaturFreunde und ticketteilen bei MaiBerlin – einfachmachen

  • Ort: Fernsehen - RBB
  • Uhrzeit: 20.15 Uhr

Am 23. Mai sind die NaturFreunde und ticketteilen zu Gast bei der RBB-Sendung „MaiBerlin – einfachmachen“ zum Thema „Mobil sein“.

Die Sendung wird aus dem Club Watergate in Kreuzberg life übertragen.

Die Sendung geht von 20:15 bis 21:15 Uhr

24.05.2016 | 18.30 Uhr

Umweltarbeitskreis der NaturFreunde

  • Ort: NaturFreunde Berlin, Paretzer Str. 7, 10713 Berlin, (U- und S- Bahnhof Heidelberger Platz)
  • Uhrzeit: 18.30 Uhr

Wir diskutieren über die Umweltpolitik in Berlin, planen Aktionen und Demonstrationen und informieren über aktuelle Entwicklungen in der Umweltpolitik in Berlin. Beim Umweltarbeitskreis treffen sich NaturFreunde und Interessierte.

Themen sind:
* Informationen über Umweltprojekte in Berlin
* Austausch über die Verkehrspolitik in Berlin
* Austausch über die Energiepolitik in Berlin
* Umweltpolitik in den Bezirken
* Informationen über konkrete Projekte in Berlin

Unsere Schwerpunkte >>>

26.05.2016 bis 30.05.2016 | ganztags

5-Tages-Sternradtour an der Lausitzer Seenplatte - um Hoyerswerda

  • Ort: Lausitzer Seenplatte - um Hoyerswerda
  • Uhrzeit: ganztags

Teil der Reise sind vier Übernachtungen mit Frühstück in Hoyerswerda im Hotel „Zur Mühle“. Die Anreise erfolgt individuell und ist gut mit der Bahn möglich. Fahrräder/E-Bikes können vor Ort angemietet werden.

Das Hotel „Zur Mühle“ befindet sich in der Nähe des Marktplatzes von Hoyerswerda. Die Doppel- und Einzelzimmer verfügen über Dusche/WC und TV. Ein großer Aufenthaltsraum steht uns zur Verfügung. Die geführten, einfachen Radtouren im flachen Gelände sind ca. 30 bis 60 km lang. Fahrräder >>>

26.05.2016 | 17.00 Uhr

Protest vor der chinesischen Botschaft: AKW in China abschalten! AKW-Export beenden!

  • Ort: Vor der Chinesischen Botschaft (S- und U-Bahnhof Jannowitzbrücke)
  • Uhrzeit: 17.00 Uhr

Die chinesische Regierung setzt seit vielen Jahren intensiv auf den Ausbau der unverantwortlichen Atomenergie. Alleine in China sind zwischenzeitlich 33 AKW in Betrieb und weitere 22 AKW in Bau. Nach dem neuen Fünf-Jahres-Plan der chinesischen kommunistischen Partei sollen bis zum Jahr 2030 etwa 110 AKW gebaut werden. Nach Plan sollen in China alleine bis 2020 über 70 Milliarden Euro in den Bau von neuen Atomkraftwerken investiert werden. Ziel der chinesischen Regierung ist, jedes Jahr sechs >>>

28.05.2016 | 14.00 Uhr

Fairhandeln - Repaircafè

  • Ort: NaturFreunde Berlin, Paretzer Str. 7, 10713 Berlin (U- und S- Bahnhof Heidelberger Platz)
  • Uhrzeit: 14.00 Uhr

Im Repair-Cafè kann unter Anleitung gemeinsam repariert und gebastelt werden, es geht dabei in erster Linie um Hilfe zur Selbsthilfe, neue Dinge und Leute kennenzulernen und sich Wissen anzueignen. Wichtig ist es, Zeit, gute Laune und pro Veranstaltung nur einen Gegenstand zum Reparieren mitzubringen.

Viele Dinge des täglichen Gebrauchs gehen im Laufe ihrer Nutzung irgendwann kaputt und werden durch Neues ersetzt. Das betrifft z.B. elektrische Geräte oder auch Kleidung. Oft sind es kleine >>>

28.05.2016 | 13.00 Uhr

Kiezspaziergang: Unsichtbares sichtbar machen: Experimentelle Streifzüge durch ein Schöneberg im Wandlungsprozess

  • Ort: U-Bhf. Bülowstraße, vor Commerzbank
  • Uhrzeit: 13.00 Uhr

Irritationen, Verfremdung, Fake und Urban Hacking werden als künstlerische (subversive) Strategien genannt, um Selbstverständliches, materiell Eingeschriebenes und Gewohntes im urbanen Stadtraum zu hinterfragen und zu verändern. Diese Strategien gehen auf diverse Künstler*innengruppen zurück (Situationistische Internationale aus Frankreich, Dada aus Zürich, Fluxus etc.). Durch diese experimentellen Strategien sollen gesellschaftliche Verhältnisse und Machtstrukturen sichtbar gemacht und so im >>>

29.05.2016 | 09.20 Uhr

Regionalgruppe Strausberg-Märkische Schweiz: Radtouren 2016: Teilstrecke Rund um Berlin ab Strausberg Nord bis Erkner und Neuenhagen

  • Ort: 9:24 Uhr S-Bhf. Hoppegarten, an Straußberg Nord 9.49 Uhr
  • Uhrzeit: 09.20 Uhr

Tour bis 60 km über Liepnitzsee, Ützdorf, Bernau, Schönow, Wittenau

Wir wollen die Vielfalt der Natur entdecken und fahren ca. 15 km/h. Jeder Teilnehmer/in sollte Verpflegung und Trinken für Pausen und Picknick dabei haben, da eine Einkehr in Gaststätten möglich, aber nicht garantiert ist. Die Touren fördern Geselligkeit und vermitteln Wissen zu Orten, Landschaft und Geschichte. Dabei meiden wir Hauptverkehrsstrassen, was bei ungünstigen Verhältnissen auch kurze Schiebestrecken nicht >>>

29.05.2016 | 13.00 Uhr

Fotoexkursion: Touristification, East-Side-Galerie und Mediaspree

  • Ort: Ostbahnhof
  • Uhrzeit: 13.00 Uhr

Gemeinsam begibt sich die Fotoexkursion mitten in einen der touristischen Hotspots von Berlin. Die Fotoexkursion soll die Veränderung von Stadt durch Tourismus, aber auch die Veränderung der Region um Mediaspree aufzeigen.


Die Fotoexkursionen knüpfen an die Tradition der sozialkritischen Fotografie der politischen Linken an. Mit dem
Fotoapparat sollen Realitäten eingefangen werden, Gegensätze aufzeigt und damit eine Beitrag zur kritischen
Betrachtung des eigenen Umfeldes geleistet werden.

31.05.2016 | 18.00 Uhr

DenkMalTour: Geschäfte mit dem Tod – Rüstungslobby in Berlin

  • Ort: Brandenburger Tor (auf Seite der Botschaft Frankreichs)
  • Uhrzeit: 18.00 Uhr

Im Rahmen der Proteste gegen die Militärschau auf der ILA - Berlin Air Show (Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung Berlin) werden die NaturFreunde eine DenkMalTour zu den Büros der Rüstungslobbyist*innen in Berlin durchführen.


Die ILA - Berlin Air Show (Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung Berlin) öffnet vom 1. bis 4. Juni 2016 auf dem Südteil des künftigen Flughafens Berlin Brandenburg (BER) wieder ihre Tore, davon am 3. und 4. Juni für Jedermann. Die ILA ist eine der >>>